PAUL PAPPITSCH – Fotoworkshop

Machen teure Kameras bessere Bilder?

Vielleicht ist das Ergebnis einer teueren Kamera, eine feinere Auflösung, ein höherer Kontrast oder etwas mehr Brillianz. Aber löst das Bild in mir etwas aus, möchte ich es länger als zwei Sekunden betrachten und würde ich es mir sogar an die Wand hängen?

Fotografie ist ein Schaffensprozess, eine künstlerische Betätigung und ein Festhalten eines Augenblicks. Inhalt der 3 angebotenen Workshops ist es, die Zusammenhänge der Fotografie zu verstehen und somit eine solide handwerkliche Basis zu bekommen. Damit ist eine solide Grundlage auf der jeder seinen persönlichen Stil entwicklen kann. Die Kamera wird zum Werkzeug und steten Begleiter, der unser Sehen, unsere Ideen und emotionellen Eindrücke bei der Umsetzung unterstützt.

Ich freue mich auf die Begegnung mit Menschen, die Freude an der Fotografie haben.